Ticket Würzburg, 16.11.2019, Claus Aktoprak, Die Route der Wikinger

15,00 

Ticket Normalpreis

Nicht vorrätig

Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Ein lateinisches Dokument weist den Weg

Im dänischen Nationalarchiv in Kopenhagen wird die Beschreibung eines alten Seeweges durch die Schären wie ein Schatz gehütet. Durch Zufall erfuhr Claus Aktoprak von diesem Itinerar. Seine Neugier war geweckt. Das von Mönchen handgeschriebene lateinische Dokument ist eine der ältesten und aufregendsten Quellen zur Navigation auf der Ostsee. Es besteht aus einer Auflistung von Orten, die zusammen eine – meist durch die Schären geschützte – Seeroute von Dänemark entlang der Ostseeküste Schwedens über die Ålands und Süd-Finnland bis Reval (dem heutigen Tallin) bildet.  Diese vergessene Segelroute, sein 40 Jahre altes Segelboot LA MER und ein Kajak waren die Zutaten der neuen Ostsee-Abenteuerreise von Claus Aktoprak durch die Schärengebiete Skandinaviens.

Mit dabei: modernste Technik

Mit dabei waren Kamera und Drohne, um die Reise in einer aufwendig produzierten dreiteiligen Dokumentation auf die Leinwand zu bringen. So wird auch der Vortrag, neben vielen Fotos, von beeindruckenden Filmausschnitten begleitet. Die Åland-Inseln, Estland, Saaremaa und Gotland hielten dabei noch zusätzliche Entdeckungen bereit.

Musiker und Segler

Claus Aktoprak ist nicht nur Musiker und Filmemacher, sondern auch Kenner der Schären. Sechs Monate lang segelte er 2014 einhand durch die schwedischen Schären, die Ålands und den Götakanal, schrieb über diese Reise das Buch „SchärenSegeln. Von Kiel nach Kökar und zurück.“,drehte den Film „Zeitmillionär“, dessen Soundtrack auch auf CD erschien und hält Vorträge über seine Reisen.

In seinem ca. 90-minütigen Vortrag berichtet Claus sehr unterhaltsam von einer traumhaften Reise, die von Haithabu über die süd- und ostschwedischen Schären nach Birka im Mälarensee, und dann weiter über die Ålandinseln, Finnland, Tallinn und Gotland führte.

Dazu geht er noch auf folgende Themen ein:
– Die Idee zur Reise.
– Auf Zeitreise im Dänischen Nationalarchiv auf den Spuren der ältesten Wegbeschreibung für die Ostsee.
– Faktencheck im Wikingerschiffsmuseum Roskilde: Was machte die Wikingerschiffe so besonders?
– Von Haithabu nach Kaseberga: Stätten der Wikinger.
– Einhandsegeln und Einhandfilmen: Über die besondere Herausforderung der Filmproduktion.
– Die wikingerzeitliche Museumsinsel Birka im Mälarensee.
– Unterhaltsames aus der Mythologie der Wikinger.
– Sonnenstein und Sonnenkompass: Über die Navigation der Wikinger.
– Die Seebärenroute: Mit dem Segelboot durch den nicht kartographierten Süden der Åland-Inseln.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Event Details

Date: 2019-11-16

Start time: 19:00

End time: 22:00

Venue: Tagungszentrum Festung Marienberg, Raum Egloffstein, Zufahrt über Oberer Burgweg